Datenschutzerklärung

§ 1 Erhebung personenbezogener Daten

Bei Nutzung des Kontaktformulars oder sonstiger Nutzung dieser Homepage nutzt Rechtsanwalt Oliver Kujer, Jasperallee 35A in 38102 Braunschweig, Kontaktemail info@kujer.de, Telefon 0531-14019, Fax 0531-18554, Registergericht Amtsgericht Braunschweig, Anwaltskammer Braunschweig Lessinplatz 1 in 38100 Braunschweig, nachfolgend Rechtsanwalt den Namen und die E-Mail-Adresse des Nutzers sowie die IP-Adresse von dessen Endgerät (nachfolgend personenbezogene Daten).

§ 2 Zweck der Erhebung Verarbeitung und Nutzung

1. Die personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet oder nutzt der Rechtsanwalt ausschließlich zum Zweck, mit dem Nutzer in Kontakt zu treten, oder zur Durchführung eines nachfolgenden Auftragsverhältnisses.

2. Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte übermittelt.

§ 3 Schutz der Privatsphäre

Der Rechtsanwalt verpflichtet sich, die Privatsphäre des Nutzers zu schützen und versichert, die personenbezogenen Daten unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes und dem Telemediengesetz zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen und ausschließlich für die Erfüllung der unter § 2 benannten Zwecke zu verarbeiten und zu nutzen. Der Rechtsanwalt wird seine Mitarbeiter entsprechend verpflichten.

§ 4 Rechte

Der Nutzer hat die durch das Bundesdatenschutzgesetz gewährleisteten Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Diese Rechte sind auszuüben durch eine Nachricht auf dem Postweg oder durch elektronische Post unter den unter § 1 genannten Kontaktdaten.

§ 5 Zugriffsdaten

Durch Nutzung dieser Homepage werden Daten über den Zugriff, unter anderem auch die IP-Adresse durch den Webspace-Provider, erhoben.

Durch die Nutzung dieser Seite können auch Onlineangebote und Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos, Kartenmaterial von Drittanbietern, Grafiken oder andere Webseiten eingebunden werden. Auch hierbei kann die IP-Adresse des Nutzers gespeichert werden, damit die Inhalte an den Nutzer versandt werden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung von Inhalten erforderlich. Der Rechtsanwalt hat jedoch keinen Einfluss darauf, falls Drittanbietern die IP-Adresse, zum Beispiel für statistische Zwecke speichern. Soweit dies bekannt wird, wird der Nutzer hierrüber aufgeklärt.

§ 6 Mitwirkungspflicht des Nutzers bei Angabe von Kontaktdaten

Der Nutzer wird bei Verwenden eines Kontaktformulars darauf hingewiesen, nur solche Kontaktdaten anzugeben, die auch eine sichere Kontaktaufnahme des Unternehmers mit dem Nutzer ermöglichen. Insbesondere ist sicherzustellen, dass bei der Benennung von Kontaktdaten solche genannt werden, die nur durch den Nutzer eingesehen werden können, nicht jedoch durch Dritte. Der Nutzer ist damit einverstanden, soweit er Kontaktdaten angeben hat, dass diese für eine Rückantwort auch genutzt werden. Anderenfalls hat der Nutzer dies unmissverständlich und unverzüglich mitzuteilen.